OSTEOPATHIE
am Schloss

Allgemeine Wirbelsäulenbeschwerden, Lumbago, KISS/ KIDD Syndrom, Schwindel, Migräne, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsstörung, Reizdarm, Skoliose, allgemeine Stresssyndrome, Tinnitus.

Der Osteopath behandelt, um das allgemeine und natürliche Wohlbefinden desOrganismus herzustellen bzw. zu erhalten.

In der Osteopathie geht man davon aus, dass der Organismus selbstregulierendeMechanismen besitzt und sich selbst heilen kann.

Der Osteopath sucht mit seinen Händen nach Veränderungen des Gewebes, um die damit verbundene Funktionsstörung zu beheben. Eine Funktionsstörung kann sich auf verschiedene Bereiche des Körpers auswirken, und dann auch an entfernten Stellen Beschwerden verursachen.

Wir untersuchen neben dem Skelett- und Fasziensystem auch die Organe und das sogenannte Craniale System, also Veränderungen des zentralen Nervensystems.

Wir betrachten unsere Patienten immer ganzheitlich und so erfolgt auch unsere Untersuchung bzw. Behandlung.

In der Osteopathie behandeln wir muskoloskelettale Beschwerden, aber auch gezielt Störungen im Organsystem.

Gute Erfolge in der Verbesserung der Beschwerden haben wir u.a. bei Kopfschmerzen/Migräne, Kiefergelenksstörungen, Wirbelsäulenbeschwerden, Reiz-Darm-Syndrom, allgemeine Stresssymptome, Ischialgien, Atembeschwerden, Schlafstörungen, neurologische Erkrankungen wie M. Parkinson und Multiple Sklerose etc.

Jetzt Termin vereinbaren

Wir freuen uns auf Sie